Archiv des Autors: Gerhard

Nohfelden, Bosti-Tour um den Bostalsee

Rund um den Bostalsee führte uns die Bosti-Runde auf 7 Kilometer, mit 14 Trabis und 2 Bonusdosen. Der Bostalsee ist ein Stausee im Gemeindegebiet von Nohfelden im nördlichen Saarland, der im Jahr 1979 angestaut wurde. Der See dient fast ausschließlich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2017 - Eifel/Saarland, Geocaching | Kommentare deaktiviert für Nohfelden, Bosti-Tour um den Bostalsee

Nonnweiler-Stausee – Husky Power Trail

Eine Runde mit den Fahrrädern um den Nonnweiler Stausee der Primstalsperre im Saarland. Auf gut 12 Kilometer waren 41 Tradis plus 1 Bonus versteckt, die es zu finden galt. Insgesamt benötigten wir für die Runde bei schönstem Frühlingswetter etwa 6 Stunden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2017 - Eifel/Saarland | Kommentare deaktiviert für Nonnweiler-Stausee – Husky Power Trail

Der neue Cali

Nach fast 6 Jahren und 150.000 Kilometern Fahrleistung trennten wir uns von dem California. Der „Neue“ ist ein California T6 Beach, ließ nicht lange auf sich warten und war ein schönes Geschenk zum 60-zigsten.

Veröffentlicht unter Allgemeines | Kommentare deaktiviert für Der neue Cali

Alkoholprävention 1954

Die älteren Semester unter Uns wissen es vielleich noch, dass Alkohol am Arbeitsplatz bis etwa in den 1970-er Jahren kein Thema war – der Alkohol gehörte einfach mit dazu. Gemeint ist hier der tägliche Umgang, denn in den Pausen stand … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Guttempler | Kommentare deaktiviert für Alkoholprävention 1954

Kennenlern-Event GC7125J

Die Owner ChrisKat25311 luden heute zu ihrem Kennenlern-Event in Nienburg ein. Bei schönstem Frühlingswetter kamen zahlreiche Geocacher aus der Umgebung zu der Location im Bürgerpark Nienburg. Schön, dass bei diesem Hobby die Menschen noch ein Gesicht haben! Wir lernten Menschen kennen, die wir bisher nur … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geocaching | Kommentare deaktiviert für Kennenlern-Event GC7125J

Tools-Tipps: Spieglein, Spieglein in der Hand…

Die Firma Coglans aus den USA ist bestimmt vielen von Euch bekannt für Outdoorzubehör aller Art. In ihrer Angebotspalette befindet sich ein Metallspiegel, der für unsere Hobby eigentlich ganz gut zu gebrauchen ist. Für den Preis von 4,00 Euro – 08,00 Euro … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ausrüstung, Geocaching | Kommentare deaktiviert für Tools-Tipps: Spieglein, Spieglein in der Hand…

Celle – Leiterspiele

Reisender, kommst Du nach Celle, dann bedenke; Du betretest historischen Boden! Na, ganz so historisch war es an diesem Wochenende dann doch nicht, da wir das Leiterspiel inklusive Bonus GC5GNHX auf dem Zettel hatten. Alles verlief gut und am Bonus war allerdings … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geocaching | Kommentare deaktiviert für Celle – Leiterspiele

Winterwanderung im Süntel

Der Süntel ist ein Mittelgebirgsstock im Calenberger Bergland in Niedersachsen zwischen Hannover, Hameln und Bad Münder. 15 km nördlich der Stadt Hameln erstreckt sich der Süntel von NW nach SO als Fortsetzung des Wesergebirges. Foto by Losch, Wikipedia.

Veröffentlicht unter Geocaching | Kommentare deaktiviert für Winterwanderung im Süntel

Adventevent – GC6XJ0E

Das bekannteste Weihnachtshaus Deutschlands steht in Calle und der Besitzer hat wieder einmal die Anzahl der Lichterketten erhöht und dieses Jahr die halbe Million überschritten. Die Nemos luden am 18.12.2016, in der Zeit von 17:00 Uhr bis 18:00 Uhr zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geocaching | Kommentare deaktiviert für Adventevent – GC6XJ0E

Homemade: Biltema-Tool

Bemerkenswert sind die immer öfter aufkommenden Biltema- oder Angelcaches, die sich in 5-10 Metern Höhe auf Bäumen oder an Laternen befinden und sich nur mit Hilfe einer langen Angelrute oder Teleskopstange bergen lassen. Die Biltema-Caches kennzeichnen sich dadurch, dass sie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geocaching | Kommentare deaktiviert für Homemade: Biltema-Tool

Fort Thomsen

Das Fort Thomson war eine Verteidigungs-anlage zwischen Duhnen und Sticken-büttel. Die Anlage war Teil des Festungs-werkes Cuxhaven/Brunsbüttel zum Schutz der Elbmündung und Sicherung des Nord-Ostsee-Kanals. Vorgesehen waren für das Fort acht 28-cm-Haubitzen. Die Bauzeit war von 1905-1908. [osm_map_v3 map_center=“53.88,8.652″ zoom=“15″ width=“100%“ height=“450″ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2016 - Cuxhaven, Geocaching, Reisebericht | Kommentare deaktiviert für Fort Thomsen

Fort Kugelbake

Fort Kugelbake ist eine ehemalige Marine-festung in Cuxhaven im heutigen Kur-viertel Döse. Es liegt auf der letzten Landspitze an der Elbmündung hinter dem Seedeich nahe dem namensgebenden Seezeichen der Kugelbake. Das Fort wurde zwischen 1869 und 1879 an einer strategisch günstigen Position an der Flussmündung errichtet, um mit 14 Geschützen feindlichen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2016 - Cuxhaven, Reisebericht | Kommentare deaktiviert für Fort Kugelbake

Aeronaticum Nordholz

Wenn man hier schon mal in der Gegend ist, sollte man sich einen Besuch des Deutschen Luftschiff- und Marinefliegermuseum in Nordholz nicht entgehen lassen. Gezeigt wird hier die Geschichte, vom Luftschiff-hafen bis zum Militärflugplatz. Siehe auch www.aeronauticum.de

Veröffentlicht unter 2016 - Cuxhaven, Reisebericht | Kommentare deaktiviert für Aeronaticum Nordholz

Herbsturlaub in Cuxland

Einen kleinen Herbsturlaub verbrachten wir vom 01.10. – 07.10.2016 in Cuxhaven. Der Aufenthalt war verbunden mit Geocaching, Wandern und etwas Kultur. Zugegeben, zum Baden war es schon etwas zu kalt, aber dennoch war das Wetter ganz akzeptabel. Nette Gegend hier, wo … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2016 - Cuxhaven | Kommentare deaktiviert für Herbsturlaub in Cuxland

Motorradtour mit den Guttemplern

Aus einer Kaffeelaune entstand innerhalb unserer Selbsthilfegruppe die Idee, daß man mal eine Motorradtour machen sollte. Und so schaute ein jeder, was er so an motorisiertem Zweiradmaterial in Keller, Schuppen oder Garage stehen hat. Heute war es dann soweit: Lothar … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Guttempler | Kommentare deaktiviert für Motorradtour mit den Guttemplern

Prepaid – Ausweispflicht ab 01.07.2017

Wer ab dem 01. Juli 2017 eine Prepaid-Karte für ein Smartphone erwirbt, muss ein Ausweisdokument vorlegen. Dies sieht das Antiterrorgesetz der Bundesregierung vor. Der Nachweis kann über einen Personalausweis oder (ausländischen) Reisepass erfolgten. Mit dem Gesetz soll mehr keine anonyme … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ausrüstung | Kommentare deaktiviert für Prepaid – Ausweispflicht ab 01.07.2017

Spurensuche: Bahnhof Gestringen

Der ehemalige Bahnhof Gestringen befand sich im km 23,600 der Eisenbahnstrecke Bünde (Westf) – Bassum (2982). Durch Zufall kamen wir hier vorbei und freuten uns über die gute Erhaltung des Bahnhofsgebäudes. Das Gebäude war baugleich mit Schwaförden, das allerdings nicht mehr … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Recherche | Kommentare deaktiviert für Spurensuche: Bahnhof Gestringen

Industriepark: Der Bunker – GC46F2Q

In Preußisch-Oldendorf fanden wir einen Cache in einem Bunker des ehemaligen Lufttanklagers Preußisch-Oldendorf. Die Anlage wurde etwa 1938 fertiggestellt und wurde auch nach Kriegsende bis 1999 durch die Nato genutzt (Relikte.com). Heute befindet sich auf dem Gelände ein Industriepark. Vereinzelt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geocaching | Kommentare deaktiviert für Industriepark: Der Bunker – GC46F2Q

Mega-Phone V – GC3P5GC

An diesem Wochenende startete das Event Mega-Phone am Nord- und Südsee bei Angern in der 5. Auflage. Wir unternahmen am Samstag einen kleinen Ausflug dorthin und wurden nicht enttäuscht. Neben einigen neuen Cache trafen wir vor Ort viele alte und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2016 - Angern GC3P5GC, Geocaching | Kommentare deaktiviert für Mega-Phone V – GC3P5GC

Marine-Ehrenmal Laboe

Das Marine-Ehrenmal in Laboe wurde von 1927 bis 1936 als Gedenkstätte für die im Ersten Weltkrieg gefallenen deutschen Marinesoldaten errichtet. Später kam das Gedenken an die im Zweiten Weltkrieg gefallenen Angehörigen der Kriegsmarine hinzu. Seit der Übernahme durch den Deutschen Marinebund am 30. Mai 1954 erinnert das 1996 zur Gedenkstätte umgewidmete Ehrenmal an die auf den Meeren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2016 - Dahme/Ostsee | Kommentare deaktiviert für Marine-Ehrenmal Laboe

Käferplage

Schön und einladend, nicht wahr? Aber der Schein trügt! Durch den langen Winter und der frühen Rapsernte ihrer Nahrung beraubt, fallen zur Zeit Schwärme von Rapsglanzkäfern an den Stränden der Ostsee ein. Die Käfer sind sehr lästig und man findet sie praktisch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2016 - Dahme/Ostsee | Kommentare deaktiviert für Käferplage

Powertrail: Die Muppets – GC67ZGZ

Der Powertrail Die Muppets liegt westlich von Grömitz und umfaßt 25 hochwertige Dosen auf einer Strecke von 12 km. Nach dem Motto: “Jetzt tanzen alle Puppen, macht auf der Bühne Licht. Macht Musik bis der Schuppen wackelt und zusammen bricht…… ” absolvierten wir diesen Trail, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2016 - Dahme/Ostsee, Geocaching | Kommentare deaktiviert für Powertrail: Die Muppets – GC67ZGZ

Urlaub in Dahme/Ostsee

Dahme ist ein Ostseeheilbad, das etwa 20 km nordöstlich von Neustadt in Holstein und knapp 15 km südöstlich von Oldenburg in Holstein südlich des östlichen Endes vom Oldenburger Graben liegt. Der Ort befindet sich zwischen Grube und Kellenhusen, am Nordwestrand der Lübecker Bucht. Westlich verläuft die Bundesstraße 501 von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2016 - Dahme/Ostsee, Reisebericht | Kommentare deaktiviert für Urlaub in Dahme/Ostsee

Topographie des Terrors

Während unseres Ausfluges in Berlin besuchten wir auch die Dokumentations-stelle Topographie des Terrors. Dieses Projekt besteht seit 1987  zur dient zur Aufarbeitung des Terrors in der Zeit des Nationalsozialismus in Deutschland. Dazu gehört eine Dauerausstellung an der ehemaligen Prinz-Albrecht-Straße 8. Dort befand sich in den Räumen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2016 - Berlin, Reisebericht | Kommentare deaktiviert für Topographie des Terrors

Mit den Guttemplern nach Berlin

Mit Freunden und Bekannten unserer Selbsthilfegruppe ging es am Samstag, den 18. Juni 2016 zu einen Ausflug nach Berlin. Nach einer überpünktlichen Ankunft mit der Bahn stiegen wir in einen Bus um, der in einem etwa zweistündigen Rundkurs zahlreiche Sehenswürdigkeiten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2016 - Berlin, Geocaching, Reisebericht | Kommentare deaktiviert für Mit den Guttemplern nach Berlin

Giga Essen – GC55555

Der Geocaching-Verein Ruhrgebiet ver-anstaltete vom 10. bis 12. Juni 2016 das Giga-Event Glück Auf 2016 GC55555.  Am Samstag hatten wir die Gelegenheit, diese Veranstaltung zu besuchen und uns mit der Geschichte des Bergbaus im Ruhrgebiet vertraut zu machen. Ein wirklich gelungenes … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2016 - Essen GC55555, Geocaching | Kommentare deaktiviert für Giga Essen – GC55555

Zeche Zollverein

Die Zeche Zollverein war ein von 1851 bis 1986 aktives Steinkohlebergwerk in Essen. Sie ist heute ein Architektur- und Industriedenkmal. Zollverein ist Ankerpunkt der Europäischen Route der Industriekultur. Gemeinsam mit der benachbarten Kokerei Zollverein gehören die Schachtanlagen 12 und 1/2/8 der Zeche seit 2001 zum Welterbe der UNESCO. Foto: Tuxyso, Wikipedia Das Hauptgelände der Zeche … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2016 - Essen GC55555, Geocaching | Kommentare deaktiviert für Zeche Zollverein

Mühlenruine Menninghausen – GC4DCYE

Den meisten Mühlenfreunden ist sie ein Begriff, wenn es um Mühlenruinen in Niedersachsen geht: der stark verfallene Galerieholländer in Menninghausen. Die Mühle wurde durch mehrere Generationen betrieben. Viele Daten der Mühle sind nicht bekannt, es wird aber vermutet, dass sie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geocaching | Kommentare deaktiviert für Mühlenruine Menninghausen – GC4DCYE

Spurensuche – Bahnhof Schwaförden

Der Bahnhof Schwaförden befand sich im km 72,570 der ehemaligen Bahnstrecke Bünde (Westf) – Bassum. Die Eigenschaft als Bahnhof war hier schon lange aufgehoben. Lediglich ein Schrankenposten hielt an dieser Betriebsstelle den Laden bis 1994 aufrecht. Die Gleise sind teilweise noch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Recherche | Kommentare deaktiviert für Spurensuche – Bahnhof Schwaförden

Mega Erfurt – GC5EF16

Die Erfurter Puffbohnen veranstalteten am 21.05.2016 ab 10:00 Uhr in Erfurt das Event Cachen im grünen Herzens 2016 GC5EF16 und luden Geocacher aus nah und fern ein, um die Landeshauptstadt Thüringens, und das Eventgelände des egaparks zu erkunden. Der Erfurter Garten- und Freizeitpark – … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2016 - Erfurt GC5EF16, Geocaching | Kommentare deaktiviert für Mega Erfurt – GC5EF16

egapark Erfurt

Der egapark in Erfurt gehört mit einer Fläche von 36 Hektar zu den großen Garten- und Freizeitparks Deutschlands. Das Parkgelände liegt im Südwesten der Stadt auf dem 265 Meter hohen Cyriaksberg. Aus einer ehemaligen Stadtfestungsanlage hervorgegangen, wurde das Gebiet ab 1885 zur öffentlichen Grünanlage umgestaltet und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2016 - Erfurt GC5EF16, Geocaching | Kommentare deaktiviert für egapark Erfurt

Der Bunker – GC5PQGG

Der Cache GC5PQGG stand schon lange auf dem Zettel und heute war die Gelegenheit, sich dort einmal umzusehen. Nach späteren Recherchen muß es sich um die Überreste der Flugwache Han 36 – Hollige aus dem 2. Weltkrieg handeln. Die Flugwache Hollige war eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ausrüstung, Recherche | Kommentare deaktiviert für Der Bunker – GC5PQGG

Festung Grauerort – GC66P3X

16Die Festung Grauerort wurde in den Jahren 1869 bis 1879 von den Preußen zum Schutz vor feindlichen Schiffen auf der Elbe in der Nähe der Ortschaft Abbenfleth errichtet. Vom 15. bis 17. April 2016 gehört die Elbfestung Grauerort exklusiv der Geocacher-Welt. Man nutzte die hohe Altmarsch nahe der Elbe aus, um in der Zeit, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2016 - Grauerort GC66P3X, Geocaching | Kommentare deaktiviert für Festung Grauerort – GC66P3X

4. Dönerstag in Verden – GC691K8

Der erste Dönerstag fand am 5. April 2007 statt, das Zentralevent war Döner’s Tag 2007 an einem Döner-Imbiss in Berlin. Damit sollte der Ort geehrt werden, an dem der Döner Gerüchten zufolge entstanden ist. Was mit diesem kleinen Event begann, ist heute … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geocaching | Kommentare deaktiviert für 4. Dönerstag in Verden – GC691K8

Hochzeitsevent

Als Team bezeichnet man den Zusammen-schluss von mehreren Personen zur Lösung einer bestimmten Aufgabe oder zur Erreichung eines bestimmten Zieles. Verena und ich kennen uns schon sehr viele Jahre, so dass dieses Ereignis längst überfällig war. Nach 19 Jahren, 1 Monat und 18 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Kommentare deaktiviert für Hochzeitsevent

Alte Schanze – GC6CQ84

Die Alte Schanze in Oyle ist eine Wallburg, die sich am Rande eines Steilhangs des Oyler Berges befindet. Von der archäologisch noch unerforschten Befestigungs-anlage haben sich Wälle und Gräben erhalten. Die Entstehungszeit der knapp einen Hektar großen Anlage wird in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geocaching, Recherche | Kommentare deaktiviert für Alte Schanze – GC6CQ84

Grikobralovent 366 – GC6A0WG

Zu einem kleinen Event lud uns Reclof in die Grillhütte nach Leese ein.  Die Owner hatten in der Zeit von 18:30 bis 21:00 den Grill angeschmissen und rund 40 Teilnehmer erfreuten sich an dem 3. Wintergrillen. Wir lernten neue Leute kennen, trafen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Grikobralovent 366 – GC6A0WG

Leap Day 2016

Als Schaltjahr wird ein Jahr im Kalender bezeichnet, das einen zusätzlichen Schalttag enthält. Das alle vier Jahre stattfindende Schaltjahr enthält mit dem einge-schobenen 29. Februar einen zusätzlichen Schalttag. Für das diesjährige Schaltjahr (Leap Day) gab es von Groundspeak bereits vor einiger Zeit Hinweise für vielerlei Aktionen. Bereits 2012 gab es einige … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geocaching | Kommentare deaktiviert für Leap Day 2016

52. Musikschau der Nationen

Die Musikschau der Nationen ist ein seit 1965 jährlich stattfindendes Militärmusik-spektakel in Bremen. Hier treten Militär-orchester verschiedener Streitkräfte auf, die Bundeswehr ist bei jeder Veranstaltung mit vertreten. Ausrichter der Musikschau ist der  Landesverband Bremen des Volkbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Veröffentlicht unter Allgemeines | Kommentare deaktiviert für 52. Musikschau der Nationen

Die letzte Schicht – Ich bin dann mal weg!

Zugegeben, irgendwie war es heute Abend auf dem Weg zum Dienst doch ein komisches Gefühl, denn nach fast 43 Dienstjahren läute ich mit der heutigen Nachtschicht die Schlußrunde ein. Ab Montag steht für mich dann der Unruhestand auf dem Dienstplan, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeitswelt | Kommentare deaktiviert für Die letzte Schicht – Ich bin dann mal weg!

Mega-Events 2016/2017

Die Übersichtskarte zu den Mega-Events vom gocacher für 2016/17 ist aktualisiert und sofort verfügbar. Demnach finden sich in diesem Jahr einige interessante Events. Neben dem Project “Glück Auf” in Essen und dem alljährlichen Megaphone-Spektakel in Angern gibt es auch im Norden ein Event. Zur Übersichtskarte

Veröffentlicht unter Geocaching | Kommentare deaktiviert für Mega-Events 2016/2017

Nienburger Bärentatzen

Der französische Biskuitbäcker Facompré flüchtete im Jahre 1791 mit seiner Familie vor der Französischen Revulotion und strandete völlig verarmt und mittellos in Nienburg. Nur die alten Backrezepte seiner Vorfahren waren in Erinnerung geblieben und er konnte im Jahre 1801 in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Recherche | Kommentare deaktiviert für Nienburger Bärentatzen

James Bond – Spectre

Das 24. Spektakel führt James Bond auf eine Mission nach Mexico City und Rom, wo er Lucia Sciarra trifft. Bond unterwandert dort ein geheimes Treffen und deckt dabei die Existenz der mystiriösen und kriminellen Geheimorganisation SPECTRE auf. Foto: www.GlynLowe.com,  Wikipedia.

Veröffentlicht unter Allgemeines | Kommentare deaktiviert für James Bond – Spectre

4. IEE in Goslar am 19.09.2015

Am 19.09.2015 fand das Internationale EarthCache Event erstmalig außerhalb des Nordamerikanischen Kontinents statt. Als Veranstaltungsort wurde das ehemalige Erzbergwerk und heutige Weltkulturerbe Rammelsberg mit seiner weit über 1000 jährigen Bergbaugeschichte gewählt. Das Listig: GC5KXFF, Web: www.4iee.com Der Bergbau am Rammelsberg wurde erstmals um 968 von Widukind von Corvey erwähnt. Im Jahre … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2015 - Goslar GC5KXFF, Geocaching | Kommentare deaktiviert für 4. IEE in Goslar am 19.09.2015

Jagdschloss Granitz

Das Jagdschloss Granitz befindet sich auf der Insel Rügen auf einem bewaldeten Berg bei Binz. Das Schloss liegt mitten im etwa 1000 ha großen Waldgebiet der Granitz. Die Granitz gehörte seit 1472 den Herren zu Putbus. Graf Moritz Ulrich I. ließ 1726 einen Aussichtsturm und das Jagdhaus Solitüde erbauen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2015 - Göhren/Rügen | Kommentare deaktiviert für Jagdschloss Granitz

Lost in MV 2 – GC5D5DX

Das Mega-Event Lost in MV 2 fand vom 31.07.-02.08.2015 auf dem Gelände des Technikvereins Pütnitz auf der Pütnitzer Halbinsel vor den Toren Ribnitz-Damgartens statt. Auf diesem ehemaligen Militärflughafen zwischen Wiese, Wald und Wasser warteten auf mehr als 526 ha die ehemalige Landebahn, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2015 - Pütnitz GC5D5DX, Geocaching | Kommentare deaktiviert für Lost in MV 2 – GC5D5DX

Flugplatz Damgarten

Der Flugplatz Damgarten (ehem. Flieger-horst Pütnitz) Ist ein ehemaliger Militärflugplatz im Landkreis Vorpommern-Rügen in Mecklenburg-Vorpommern. Er wurde in den 1930er Jahren von der Luftwaffe der Wehrmacht angelegt und bis Ende des Zweiten Weltkriegs betrieben. Nach Kriegsende wurde er von den sowjetischen Streitkräften übernommen, die ihn bis zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2015 - Pütnitz GC5D5DX, Recherche | Kommentare deaktiviert für Flugplatz Damgarten

Kap Arkona

Das Kap Arkona ist eine 43 Meter hohe, aus Kreide und Geschiebemergel bestehende Steilküste. Sie liegt auf der Halbinsel Wittow im Norden der Insel Rügen. Kap Arkona ist ein Flächendenkmal, das neben dem Fischerdorf Vitt zu der Gemeinde Putgarten gehört. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2015 - Göhren/Rügen | Kommentare deaktiviert für Kap Arkona

Urlaub für 20.000 Menschen – Prora

Das Seebad Prora ist ein zwischen 1935 und 1939 geplantes und zum Teil errichtetes Seebad auf Rügen, das als Ortsteil zu Binz gehört. Nach Fertigstellung sollten hier durch die Organisation Kraft durch Freude (KdF) 20.000 Menschen gleichzeitig Urlaub machen können. Nach Beginn des Zweiten Weltkrieges wurden die Arbeiten eingestellt und die Gebäude als Wehrmachts-unterkünfte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2015 - Göhren/Rügen, Recherche | Kommentare deaktiviert für Urlaub für 20.000 Menschen – Prora

Rügensche Kleinbahn

Die Rügensche Kleinbahn (RüKB), im Volksmund auch Rasender Roland genannt, ist eine Schmalspurbahn mit einer Spurweite von 750 mm auf der Insel Rügen  in. Die dampfbetriebene Schmalspurbahn ist eine Hauptattraktion von Rügen und verbindet Putbus über Binz mit Göhren. Auf einer Strecke von 24,1 Kilometern wird mit historischen Dampflokomotiven und Wagen, die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2015 - Göhren/Rügen, Reisebericht | Kommentare deaktiviert für Rügensche Kleinbahn

Göhren/Rügen – 25.07.-08.08.2015

Das Ostseebad Göhren liegt auf der Halb-insel Mönchgut im Landkreis Vorpommern-Rügen auf der Insel Rügen. Sie wird vom Amt Mönchgut-Granitz mit Sitz in Baabe verwaltet. Der östlichste Punkt Rügens ist das Kap Nordperd. Es trennt den Nordstrand vom Südstrand. Der Nordstrand ist der eigentliche Badestrand mit Kurpromenade. Zwischen der Seebrücke und dem Nordperd liegt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2015 - Göhren/Rügen, Reisebericht | Kommentare deaktiviert für Göhren/Rügen – 25.07.-08.08.2015

Mega am Meer – GC54932

Vom 19. bis 21. Juni fand in Bremer-haven das Event “MEGA am Meer” statt. Die Organisatoren hatten sämtliche Register gezogen und es war für jeden etwas dabei. Vor der Kulisse der Havenwelten trafen sich etwa 3.000 Geocacher aus allen Richtungen.  Allein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2015 - Bremerhaven GC54932, Geocaching | Kommentare deaktiviert für Mega am Meer – GC54932

GeoXantike – GC56APX

Das CacherTeamGeldern veranstaltete am VI. Juni MMXV im LVR, dem Archäologischen Park Xanten das GIGA-Event Project GeoXantike – GC56APX. Da wir an diesem Wochenende sonst noch nichts geplant hatten, ging es also nach Xanten an den Niederrhein. Wie viele andere Städte blickt auch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2015 - Xanten GC56APX, Geocaching | Kommentare deaktiviert für GeoXantike – GC56APX

Wenn gefeiert wird …

… dann mache ich einmal Nachtdienst auf der Leitstelle der Bundespolizeiinspektion Bremen. Zugegeben, es gibt da bessere Dienstschichten, aber wenn man einmal dran ist, dann ist es eben so. Ich wünsche hiermit allen Freunden, Kollegen, Weggefährten und Bekannten einen guten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeitswelt | Kommentare deaktiviert für Wenn gefeiert wird …

Ahlbeck/Usedom vom 02. bis 16.08.2014

Usedom ist eine Insel in der Pommerschen Bucht in der südlichen Ostsee. Sie ist durch den Peenestrom und das Stettiner Haff vom Festland getrennt, und durch die Swine von der Nachbarinsel Wolin. Der größte Teil der Insel gehört zum Bundesland Mecklenburg-Vorpommern. Mit ca. 1906 Sonnenstunden im Jahr ist Usedom die sonnenreichste Gegend Deutschlands, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2014 - Ahlbeck/Usedom, Geocaching, Reisebericht | Kommentare deaktiviert für Ahlbeck/Usedom vom 02. bis 16.08.2014

Mega Phone III – GC20GTQ

Spamade und sein Orga-Team ruft – und viele kommen. So war es dann auch vom 26.07. – 27.07.2014 als es zum 3. Male hieß: Mega Phone am Nord und Südsee in Angern, nordwestlich von Magdeburg. Etwa 1.500 GPS- und Dosenfans … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2014 - Angern GC20GTQ | Kommentare deaktiviert für Mega Phone III – GC20GTQ

Bei der Küstenwache

Die diesjährige Fortbildung für betriebliche Suchthelfer fand bei der Bundespolizei-inspektion See in Neustadt/Holstein statt. Wir hatten die Gelegenheit, uns das BPOL Boot BP 23 Bad Drüben anzusehen. Dieses Boot ist ein umgebauter Raketenkreuzer der Sassnitz-Klassse der DDR und war die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2014 - Neustadt/Holstein, Arbeitswelt | Kommentare deaktiviert für Bei der Küstenwache

Prora 2013 – GC44477

Die Ruegencacher veranstalteten vom 30.08.- 01.09.2013 das Mega-Event Prora 2013 (GC44477). Der Koloß von Prora ist mit seinen acht baugleichen Häuserblocks mit fast 4,5 km Länge das längste Gebäude Deutschlands. Das Seebad Prora ist ein zwischen 1935 und 1939 geplantes Seebad . Nach seiner Fertigstellung sollten hier … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2013 - Prora GC44477, Geocaching | Kommentare deaktiviert für Prora 2013 – GC44477

MegaPhone II – 19.07.-21.07.2013

Nach dem Riesenerfolg im Jahre 2012 gab es in diesem Jahr ein Update! Vom 19.07. – 21.07.2013 hieß es für uns Gecaching, Sonne, Strand und Meer am der Nord- und Südsee in Angern-Rogätz, nordwestlich von Magdeburg. Der Veranstalter Spamade versprach … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2013 - Angern GC2QWKF, Geocaching | Kommentare deaktiviert für MegaPhone II – 19.07.-21.07.2013

San Vincenzo 29.06. – 13.07.2013

Hier sind wir auch schon mal gewesen, aber weil es so schön war… San Vincenzo ist eine italienische Kommune mit etwa 7007 Einwohnern an der Etruskischen Rivera in der Provinz Livorno. San Vincenzo verfügt über eine Fußgängerzone, einen Yachthafen und jede natürlich Menge Strand. [mappress mapid=“25″] … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2013 - San Vincenzo/ITA, Reisebericht | Kommentare deaktiviert für San Vincenzo 29.06. – 13.07.2013

Funkmess-Stellung Steinbock

In Winzlar am Steinhuder Meer befand sich von 1942 bis 1945 eine Funkmess-Stellung der damaligen Luftnachrichtentruppe. Funkmess war die damalige deutsche Bezeichnung während des zweiten Welt-krieges für das heutige Radar. Diese Stellung hatte die taktische Bezeichnung “Steinbock”. war mit zahlreichen Funkmessgeräten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Recherche | Kommentare deaktiviert für Funkmess-Stellung Steinbock

40 Jahre im Öffentlichen Dienst

Eine Feierstunde der besonderen Art sind doch immer die Dienstjubiläen. Bei mir waren es heute genau 40 Jahre, die ich im Öffentlichen Dienst tätig bin. In diesem Zeitraum habe ich mehrfach die Dienststelle und 8 mal den Dienstzweig bzw. die Uniform … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeitswelt | Kommentare deaktiviert für 40 Jahre im Öffentlichen Dienst

Tanzparadies Mariaspring

Mariaspring bei Bovenden im Landkreis Göttingen (Niedersachsen) ist die Quelle des Baches Rauschenwasser und war ab etwa 1800 bis zum Zweiten Weltkrieg ein beliebtes Ausflugsziel. Zweimal pro Woche traf sich in Mariaspring die Göttinger Gesellschaft zum Tanz. Den Höhepunkt seiner Geschichte hatte die Gastwirtschaft zu Beginn der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2013 - Bovenden, Recherche, Reisebericht | Kommentare deaktiviert für Tanzparadies Mariaspring

James Bond meldet sich zum Dienst

Premiere in Deutschland: James Bond meldet sich zurück in den Dienst mit dem neuen Streifen “Skyfall”. In dem neu umgebauten Film-Eck, dem jetzigen Film-Palast in Nienburg durften wir die Premiere dieses Streifens genießen. Verraten wird nix – nur soviel: Bond … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Kommentare deaktiviert für James Bond meldet sich zum Dienst

Il Bastione – GC1REWT

Die Bastion sieht man von Riva aus. Um die Location vor Ort zu erkunden bleibt einem ein Fußmarsch von etwa 30 Minuten nicht erspart. Il Bastione ist eine venezianische Festung aus dem 16. Jahrhundert, die an den Hängen des Monte Rocchetta (160 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2012 - Riva del Garda/Italien, Geocaching | Kommentare deaktiviert für Il Bastione – GC1REWT

San Lorenzo a Tenno – GC1VBB1

San Lorenzo ist eine kleine  Kirche aus dem 11. Jahrhundert und liegt in Frapporta – Tenno. Ein kurzer Fußweg vom Schloss und vom Ortskern führt zur Kirche, von wo man eine grandiose Aussicht genießen kann. Hier befindet sich der Geocache GC1VBB1, den wir nach kurzer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2012 - Riva del Garda/Italien, Geocaching, Reisebericht | Kommentare deaktiviert für San Lorenzo a Tenno – GC1VBB1

Geogames 2012 – GC32012

Die Sachsencacher hatten in Zusammenarbeit mit der Leipziger Messe vom 30.06.2012 – 01.07.2012 zum Mega-Event Project Geogames Leipzig 2012 eingeladen. Diese Veranstaltung war unser erstes Mega, an dem wir teilnahmen. Das Konzert der Dosenfischer am Samstag Abend mußte wegen eines … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2012 - Leipzig/GC32012, Geocaching | Kommentare deaktiviert für Geogames 2012 – GC32012

Mit den Guttemplern in die Autostadt

Der Festausschuss sowie das Sachgebiet Bildung und Kultur der Guttemplergemeinschaft „Bastion Hoffnung„ organisierte eine kleine Erlebnisreise, die in die Autostadt nach Wolfsburg ging. Insgesamt 23 Teilnehmer trafen sich pünktlich und gutgelaunt auf den Nienburger Bahnhof, von wo es mit der Bahn AG nach … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Guttempler | Kommentare deaktiviert für Mit den Guttemplern in die Autostadt

Geocaching in Schweden

Die erste längere Probefahrt mit dem Cali führte uns durch Dänemark über die Öresundbrücke nach Malmö in Schweden. Hier testeten wir mit Zwischenübernachtungen die Campingausstattung und andere Technik des VW California. Foto: Philaweb, Wikipedia An der schwedischen Grenze kamen wir in eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2012 - Lund/SWE, Geocaching | Kommentare deaktiviert für Geocaching in Schweden

Festung Forchheim

Die Stadt Forchheim ist eine Große Kreisstadt im Süden des nordbayrischen Regierungsbeziks Oberfranken am Main-Donau-Kanal. Forchheim gehört seit April 2005 der Europäischen Metropolregion Nürnberg an. Es ist eine alte Königstadt und wird auch „Eingangstor zur Fränkischen Schweiz“ genannt. Zu Beginn des 13. Jahrhunderts vermutete man, dass der Stadtname … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2012 - Forchheim, Reisebericht | Kommentare deaktiviert für Festung Forchheim

Grosseto – 09.07.-23.07.2011

Grosseto ist eine Stadt in der italienischen Region Toskana mit 81.536 Einwohnern. Sie ist Hauptstadt der Provinz Grosseto im Zentrum des Maremmagebirges. Die alte Festungsanlage umschließt den alten Stadt-kern. Die Gemeinde erstreckt sich über eine Fläche von ca. 474 km². Die Ebene … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2011 - Grosseto/ITA, Geocaching | Kommentare deaktiviert für Grosseto – 09.07.-23.07.2011

Pietra Ligure – 25.06.-10.07.2010

Pietra Ligure ist ein italienischer Touristen-ort mit 9069 Einwohnern in der Provinz Savona, Region Ligurien. Die Gemeinde liegt an der Küste des Ligurischen Meers zwischen Savona und Imperia. Sie umfasst eine Fläche von 9 km² und gehört zur Comunità Montana Pollupice. [mappress mapid=“26″] Kartenauszug Google Maps

Veröffentlicht unter 2010 - Ligurien/ITA | Kommentare deaktiviert für Pietra Ligure – 25.06.-10.07.2010

San Vincenzo 04.07. – 18.07.2009

Der diesjährige Erholungsurlaub ging nach San Vincenzo in der Toskana. San Vincenzo ist eine italienische Kommune mit 7007 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2013) an der etruskischen Küste in der Provinz Livorno. Der Ort gehört zum Corniatal (Val di Cornia), obwohl er selbst nicht an dem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2009 - San Vincenzo/ITA | Kommentare deaktiviert für San Vincenzo 04.07. – 18.07.2009

Morcone / Elba

Für unseren Erholungsurlaub haben wir uns für dieses Jahr die Mittelmeerinsel Elba aus-gesucht. Zuvor hat uns die Firma Fiedler in Bremerhaven noch eine Transportein-richtung an unseren T5 angeschraubt, so dass wir problemlos auch den Motorroller mitnehmen können. Morcone gehört zur … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2008 - Elba/ITA, Reisebericht | Kommentare deaktiviert für Morcone / Elba

Darf es etwas Schiff sein?

Denn Elba ist eine Insel und mit der Autofähre von Piombino aus zu erreichen. Es bestehen von dort aus Fährverbindungen zu den Häfen Portoferraio, Cavo und Rio Marina. Eine schnelle Fähre benötigt von Piombino nach Portoferraio etwa 30 Minuten. Die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2008 - Elba/ITA, Reisebericht | Kommentare deaktiviert für Darf es etwas Schiff sein?

Elba 12.07. – 26.07.2008

Elba ist eine Insel im Mittelmeer und gehört zum Toskanischen Archipel der Region Toskana (Provinz Livorno) in Italien. Sie ist knapp zehn Kilometer vom italienischen Festland entfernt. Heute leben im Winter auf der Insel etwa 32.000 Personen in acht Gemeinden: Portoferraio (Hauptstadt der Insel, mit der Insel Montecristo), Campo … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2008 - Elba/ITA, Reisebericht | Kommentare deaktiviert für Elba 12.07. – 26.07.2008

Arco (Trentino)

Arco ist eine Stadt mit 17.199 Einwohnern (2013), zirka fünf Kilometer nördlich des Gardasee am Unterlauf des Flusses Sarca. Zusammen mit der Nachbargemeinde Riva del Garda bildet Arco ein zusammenhängendes Siedlungs-gebiet von mehr als 30.000 Einwohnern. Durch seine geschützte Lage umgeben von Bergen und die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2007 - Riva del Garda/ITA, Reisebericht | Kommentare deaktiviert für Arco (Trentino)

Castello di Tenno

Castello di Tenno ist eine Burganlage in der italienischen Gemeinde Tenno am nördlichen Ende des Gardasees im Trentino. Sie wurde Ende des 12. Jahrhunderts errichtet. Weiter ausgebaut wurde sie ab Ende des 15. Jahrhunderts durch die Bischöfe Hinderbach und Clesio. Im Jahre 1920 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2007 - Riva del Garda/ITA, Reisebericht | Kommentare deaktiviert für Castello di Tenno

Riva del Garda / Gardasee 21.07. – 04.08.2007

Riva del Garda ist ein bereits in der Römerzeit besiedelter Ort am nördlichen Ufer des Gardasees und der einzige größere Ort am Gardasee, der zum Trentino gehört. Zusammen mit der Gemeinde Arco bildet Riva del Garda ein zusammenhängendes Siedlungsgebiet. [mappress mapid=“21″] Kartenauszug Google Maps

Veröffentlicht unter 2007 - Riva del Garda/ITA, Reisebericht | Kommentare deaktiviert für Riva del Garda / Gardasee 21.07. – 04.08.2007

Pantokrator

Der Pantokrato ist der höchste Berg auf der griechischen Insel Korfu. Seine Höhen-angaben schwanken zwischen 906 und 917 m. Der Name bedeutet so viel wie Allesbeherrscher. Die Venezianer nannten den Pantokrator „Monte San Salvatore“. Vom Gipfel, zu dem eine Asphaltstraße führt, kann … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2006 - Korfu/GRC, Reisebericht | Kommentare deaktiviert für Pantokrator

Kassiopi

Kassiopi ist eine kleine Hafenstadt im Nordosten der griechischen Insel Korfu am Fuße des höchsten Berges Pantokrator und etwa 35 Kilometer von der Insel-hauptstadt Kerkyra entfernt. Die Gemeinde wurde 1994 als Stadtgemeinde aus Kassiopi und einigen umliegenden Dörfern gebildet und ging 2010 in der neu geschaffenen Großgemeinde Korfu auf. Kassiopi liegt in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2006 - Korfu/GRC, Reisebericht | Kommentare deaktiviert für Kassiopi

Paros/Kalamaki

Die Unterkunft für diesen Urlaub ausgesucht hatten, lag im Ortsteil Kalamaki in der Ortschaft Paros. Das Hotel lag oberhalb vom Strand an der Hauptstraße und war sehr gut eingerichtet. Wenn etwas fehlte oder nicht in Ordnung war, ließ das Personal … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2006 - Korfu/GRC, Reisebericht | Kommentare deaktiviert für Paros/Kalamaki

Korfu/Griechenland 12.08. – 26.08.2006

Korfu (griechisch Kérkyra) ist mit 585,312 km² die zweitgrößte der Ionischen Inseln und die siebtgrößte Griechenlands. Sie liegt südöstlich des italienischen „Stiefelabsatzes“ und nähert sich, getrennt durch die Straße von Korfu, im Norden bis auf zwei Kilometer der albanischen Küste. Wegen ihres für mediterrane Verhältnisse ausgeglichenen Klimas mit mediterranen, submediterranen und zentraleuropäischen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2006 - Korfu/GRC, Reisebericht | Kommentare deaktiviert für Korfu/Griechenland 12.08. – 26.08.2006

Sachbeschädigung

Die Parkplätze an der Dr. Franck-Straße hinter dem Bahnhof sind doch ein heißes Pflaster. Kam ich gerade müde vom Nachtdienst, durfte ich noch zur Polizei, um die Sachbeschädigung an unserem Polo anzuzeigen. Dabei hatte  ich noch Glück im Unglück, denn … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeitswelt | Kommentare deaktiviert für Sachbeschädigung

Achillleion

Das Achilleion ist ein Palast auf Korfu bei Gastouri, etwa sieben Kilometer südlich der Inselhauptstadt Korfu, den die öster-reichische Kaiserin Elisabeth (Sisi) in den Jahren 1890–1892 erbauen ließ. Bis zu ihrem Tod im Jahr 1898 besuchte Sisi das Achilleion immer wieder. Ihre beiden Kinder Gisela und Marie-Valerie waren nur einmal dort, ihr … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2004 - Korfu/GRC, Reisebericht | Kommentare deaktiviert für Achillleion

Paleokastritsa

Paleokastritsa war von 1997 bis 2010 eine Gemeinde und ist ein beliebter Ferienort an der Westküste Korfus. Die Gemeinde wurde 1997 geschaffen.Der Name bedeutet Alter Burgplatz und bezieht sich auf die in Sichtweite gelegene Burg Angelokastro. Das Gebiet um Paleokastritsa besteht aus zwei Halbinseln und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2004 - Korfu/GRC, Reisebericht | Kommentare deaktiviert für Paleokastritsa

Acharavi

Acharavi ist ein ehemaliges Fischerdorf und heutiges Feriengebiet im Norden der Insel Korfu, etwa 36 Kilometer von der Inselhauptstadt entfernt. Acharavi hat 1.013 Einwohner. Der Ferienort hat sich an der Küste sehr langgestreckt entwickelt und verfügt über kein größeres Zentrum oder besondere … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2004 - Korfu/GRC, Reisebericht | Kommentare deaktiviert für Acharavi

Korfu/Griechenland 17.07.-31.07.2004

Korfu (griechisch Kérkyra) ist mit 585,312 km² die zweitgrößte der Ionischen Inseln und die siebtgrößte Griechenlands. Sie liegt südöstlich des italienischen„Stiefelabsatzes“ und nähert sich, getrennt durch die Straße von Korfu, im Norden bis auf zwei Kilometer der albanischen Küste. Wegen ihres für mediterrane Verhältnisse ausgeglichenen Klimas mit mediterranen, submediterranen und zentraleuropäischen Elementen wird … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2004 - Korfu/GRC, Reisebericht | Kommentare deaktiviert für Korfu/Griechenland 17.07.-31.07.2004

Västervick 03. – 14.08.1998

Über die Fährverbindungen der Vogelflugline in Puttgarden und des Öresund in Helsingor (die Öresundbrücke gab es da noch nicht) führte uns unsere Tour in der ersten Woche quer durch Südnorwegen. Durch das Gudbadsdal ging es von Oslo bis nach Trontheim, wo wir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1998 - Västervick(SWE, Reisebericht | Kommentare deaktiviert für Västervick 03. – 14.08.1998

Ausbildung zum Unfallermittler

Unfälle gehören zum Alltagsgeschäft und passieren überwiegend dort, wo der Mensch seine Hände im Spiel hat. Eine Herausforderung ist es für den Ermittler, die Hintergründe und Ursachen heraus-zufinden, warum es zu einem Unfall ge-kommen ist. Auf einem 4-wöchigen Lehr-gang in Schwandorf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1995 - Schwandorf, Arbeitswelt | Kommentare deaktiviert für Ausbildung zum Unfallermittler

Kreta/Griechenland

Kreta ist die größte griechische Insel und mit 8.261,183 Quadratkilometern Fläche die fünftgrößte Insel im Mittelmeer. Die Region Kreta umfasst 8.336 Quadratkilometer und schließt einige umliegende Inseln mit ein, von denen die vor der kretischen Südküste gelegene und bewohnte Insel Gavados den südlichsten Punkt Europas … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1993 - Kreta/GRC | Kommentare deaktiviert für Kreta/Griechenland

Menorca/Spanien

Menorca ist die östlichste und nördlichste Insel der spanischen autonomen Region Balearen. Ihr katalanischer Name bedeutet „die Kleinere“, im Gegensatz zu Mallorca, „die Größere“. Auf Menorca leben 94.875 Einwohner (2011) auf 694 km². Die Haupt-stadt ist Maó. Von Kap La Mola bis Bajoli ist die Insel etwa 50 Kilometer lang und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1993 - Menorca/ESP | Kommentare deaktiviert für Menorca/Spanien

Gran Canaria

Gran Canaria ist mit einer Fläche von 1560,1 km² nach Teneriffa und Fuerteventura die drittgrößte der Kanarischen Inseln, einer Autonomen Gemeinschaft Spaniens. Die annähernd kreisförmige Insel hat einen Durchmesser von etwa 50 Kilometern und eine Küstenlänge von rund 236 Kilometern. Gemessen an der Bevölkerung ist Gran Canaria nach … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1992 - Gran Canaria/ESP | Kommentare deaktiviert für Gran Canaria

Marrakesch/Marokko

Marrakesch oder Marrakech, bekannt als „Perle des Südens“, ist eine Stadt im Südwesten Marokkos mit 928.850 Einwohnern (2014) und Hauptstadt der gleichnamigen Provinz. Marrakesch ist ein Wort aus der Sprache der Berber und bedeutet möglicherweise „Das Land Gottes“. Marokko als Bezeichnung für das ganze Land ging aus dem Stadtnamen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1989 - Agadir/MAR | Kommentare deaktiviert für Marrakesch/Marokko

Agadir/Marokko

Agadir ist eine Hafenstadt am Atlantik im Süden Marokkos, etwa 500 km südlich von Casablanca mit 600.177 Einwohnern (Berechnung 2012). Agadir wurde 1505 von portugiesischen Seefahrern gegründet. 1541 eroberten die Saadier die Stadt. Foto: Michel Terrier,  Wikipedia. Am Abend des 29. Februar 1960 wurde die Stadt durch ein Erdbeben verwüstet, wobei rund 10.000 bis 15.000 Menschen starben. Außer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1989 - Agadir/MAR | Kommentare deaktiviert für Agadir/Marokko

Tihany

Tihany ist eine Gemeinde auf der gleichnamigen Halbinsel am nördlichen Ufer des Balatons in Ungarn. Die Landschaft ist reich an historischen Denkmälern und Naturschätzen. Die bekannteste Sehens-würdigkeit auf der Halbinsel ist die 1055 gegründete barocke Abtei Tihany, deren zwei Türme heute symbolisch für Tihany stehen. Tihany … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1989 - Plattensee/HUN | Kommentare deaktiviert für Tihany

Plattensee/Ungarn

Der Balaton (deutsch Plattensee) liegt in Westungarn, ist der größte Binnensee und neben dem Neusiedler See im Burgenland auch der bedeutendste SteppenseeMitteleuropas. Insgesamt ist er 79 km lang und im Mittel 7,8 km breit. Die Fläche beträgt jetzt 594 km², damit ist er 14 km² größer als der Genfersee und 58 km² größer als der Bodensee. Durch die Halbinsel Tihany wird … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1989 - Plattensee/HUN | Kommentare deaktiviert für Plattensee/Ungarn

Liapades/Korfu

Liapades ist ein Dorf im Nordwesten der griechischen Insel Korfu. Es gehört zum Gemeindebezirk Paleokastritsa der Gemeinde Korfu und zählte im Jahre 2011 etwa 879 Einwohner Liapades liegt direkt an der Westküste Korfus und ist von Bergen umschlossen. Zusammen mit der Siedlung Gefyra bildet Liapades die Ortschaft gleichen Namens.

Veröffentlicht unter 1988 - Korfu/GRC | Kommentare deaktiviert für Liapades/Korfu

Korfu/Griechenland – 15.08. – 29.08.1988

Korfu (griechisch Kérkyra ist mit 585,312 km² die zweitgrößte der Ionischen Inseln und die siebtgrößte Griechenlands. Sie liegt südöstlich des italienischen „Stiefelabsatzes“ und nähert sich, getrennt durch die Straße von Korfu, im Norden bis auf zwei Kilometer der albanischen Küste. Wegen ihres für mediterrane Verhältnisse ausgeglichenen Klimas mit mediterranen, submediterranen und zentraleuropäischen Elementen wird … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1988 - Korfu/GRC | Kommentare deaktiviert für Korfu/Griechenland – 15.08. – 29.08.1988

Fahrdienstleiter Bf Bremen-Oberneuland

Die Bahnpolizei hatte mal Pause und ich durfte wieder Betriebsdienst machen. In den Jahren 1987/1988 wurde der Bahnhof Bremen-Oberneuland, sowei die Strecke in Richtung Sagehorn (bis Clüverdamm) komplett umgebaut. Die Signaltechnik erhielt eine neue Stellwerksform, alle noch vorhandenen Schrankenposten wurden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeitswelt | Kommentare deaktiviert für Fahrdienstleiter Bf Bremen-Oberneuland