Archiv der Kategorie: 2006 – Korfu/GRC

Pantokrator

Der Pantokrato ist der höchste Berg auf der griechischen Insel Korfu. Seine Höhen-angaben schwanken zwischen 906 und 917 m. Der Name bedeutet so viel wie Allesbeherrscher. Die Venezianer nannten den Pantokrator „Monte San Salvatore“. Vom Gipfel, zu dem eine Asphaltstraße führt, kann … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2006 - Korfu/GRC, Reisebericht | Kommentare deaktiviert für Pantokrator

Kassiopi

Kassiopi ist eine kleine Hafenstadt im Nordosten der griechischen Insel Korfu am Fuße des höchsten Berges Pantokrator und etwa 35 Kilometer von der Insel-hauptstadt Kerkyra entfernt. Die Gemeinde wurde 1994 als Stadtgemeinde aus Kassiopi und einigen umliegenden Dörfern gebildet und ging 2010 in der neu geschaffenen Großgemeinde Korfu auf. Kassiopi liegt in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2006 - Korfu/GRC, Reisebericht | Kommentare deaktiviert für Kassiopi

Paros/Kalamaki

Die Unterkunft für diesen Urlaub ausgesucht hatten, lag im Ortsteil Kalamaki in der Ortschaft Paros. Das Hotel lag oberhalb vom Strand an der Hauptstraße und war sehr gut eingerichtet. Wenn etwas fehlte oder nicht in Ordnung war, ließ das Personal … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2006 - Korfu/GRC, Reisebericht | Kommentare deaktiviert für Paros/Kalamaki

Korfu/Griechenland 12.08. – 26.08.2006

Korfu (griechisch Kérkyra) ist mit 585,312 km² die zweitgrößte der Ionischen Inseln und die siebtgrößte Griechenlands. Sie liegt südöstlich des italienischen „Stiefelabsatzes“ und nähert sich, getrennt durch die Straße von Korfu, im Norden bis auf zwei Kilometer der albanischen Küste. Wegen ihres für mediterrane Verhältnisse ausgeglichenen Klimas mit mediterranen, submediterranen und zentraleuropäischen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2006 - Korfu/GRC, Reisebericht | Kommentare deaktiviert für Korfu/Griechenland 12.08. – 26.08.2006