Fahrdienstleiter Bf Bremen-Oberneuland

Die Bahnpolizei hatte mal Pause und ich durfte wieder Betriebsdienst machen. In den Jahren 1987/1988 wurde der Bahnhof Bremen-Oberneuland, sowei die Strecke in Richtung Sagehorn (bis Clüverdamm) komplett umgebaut. Die Signaltechnik erhielt eine neue Stellwerksform, alle noch vorhandenen Schrankenposten wurden aufgelöst und mit der Bahnübergangs-sicherung BÜS72 ausgerüstet.

Für die Erneuerung des Oberbaus sowie allen anderen anfallenden Erneuerungen wurde zwischen Bremen-Oberneuland und Clüverdamm (Hilfsbetriebsstelle Damm) ein zeitweise eingleisiger Betrieb eingerichtet. Die Signaltechnik in Oberneuland war zunächst DrS2, später DrSPpl60. Die Hilfsbetriebsstelle hatte ein Stellpult des Systems E43.

  • Posten-246
  • Bk-Horn-01
  • 251199-Bf-Bremen-Oberneuland-St-Of
  • 251355-Of-alt-Stelltisch-DrS-2
  • 251355-Of-alt-Blockwerk
  • 251802-Bf-Bremen-Oberneuland-Stw-Oo-1987
  • 251201-Bf-Bremen-Oberneuland
  • 6614d8c73e323cdaddb3f252920c6392
  • 251700-Stelltisch-SpDr-60
  • OLYMPUS DIGITAL CAMERA
  • 252132-Posten-252-a
  • 252678-Posten-252-b
Dieser Beitrag wurde unter Arbeitswelt veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.